In der Hasenschule

Ein fröhliches Spiel für den Schulanfang und die Osterzeit

„Du bist einfach zu klein“, sagt Max zu seiner Schwester. Martha jedoch folgt ihrem Bruder heimlich in die Schule. Dort lernt sie einiges über gesunde Ernährung und vor wem sich ein Hase in Acht nehmen sollte.
Max gefällt der Ausflug seiner Schwester so gar nicht. Das ändert sich erst, als der Jäger auftaucht und Martha überraschende Tricks anwendet.


Regie: Holger Brüns
Figuren: Maarit Kreuzinger
Bühne: Ralf Klimek

Technik

Aufbaufläche: 4 m Breite x 4 m Tiefe
2,3 m Boden bis Decke
Spieldauer: 45 Minuten

Fotos

Janina Reinsbach, Luisa-Marie Kahmann. Zum Download bitte anklicken.